Gründer der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei war Herr Dipl.-Volkswirt Dr. Ferdinand Rieden (Foto), der als Vereidigter Buchprüfer Ende der 30-iger Jahre seine Berufstätigkeit in Meschede aufgenommen hat.

Die Büroräume befanden sich anfänglich im ersten Stock eines Wohn- und Geschäftshauses (Foto) im Stadtzentrum von Meschede, heute Kaiser-Otto-Platz. Dieses Gebäude ist im Frühjahr 1945 ein Opfer der Bombenangriffe geworden, alle Unterlagen aus der Vorkriegszeit wurden vernichtet.

Nach dem Krieg ist das Büro zunächst provisorisch in gemieteten Räumen wiedereröffnet und im Jahr 1954 in das vom Begründer der Kanzlei errichtete Wohn- und Bürogebäude Meschede, Schützenstraße 32, verlagert worden.

Am 03.03.1970 ist der Sohn des Firmengründers, Herr Dipl.-Kfm. Dr. Wolfgang Rieden (Foto), vom Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen zum Steuerberater bestellt worden. In der Folgezeit wurde die Kanzlei in der Form einer zwischen Vater und Sohn bestehenden Sozietät geführt.

Am 24.02.1974 erlag Herr Dr. Ferdinand Rieden einem Krebsleiden. Seitdem lag die Alleinverantwortung zunächst bei Herrn Dr. Wolfgang Rieden, der am 21.01.1976 vom Minister für Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zum Wirtschaftsprüfer bestellt worden ist.

Im Jahr 1981 ist die Kanzlei an den verkehrsgünstig gelegenen Standort Meschede, Lanfertsweg 78, umgezogen, an dem sich die Büroräume noch heute befinden.

Um den zunehmenden beruflichen Aufgabenstellungen gerecht zu werden, war eine räumliche Expansion unausweichlich. Zum Jahresanfang 1991 hat die Kanzlei eine Zweigniederlassung in Olsberg, Kampstraße 2a, begründet. Diese steht heute unter der verantwortlichen Leitung von Frau Steuerberaterin Silke Rettler.

Zur Sicherung der Unternehmenskontinuität hat Herr Dr. Wolfgang Rieden zum 01.01.2002 die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei in die Dr. Rieden GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft umgewandelt bzw. eingebracht. Diese hat ein voll eingezahltes Stammkapital von EUR 100.000,00 und ist eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Arnsberg unter der Nr. HRB 3516. Zunächst war Herr Dr. Wolfgang Rieden alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer.

Im Jahr 2002 konnte Herr Wirtschaftsprüfer Steuerberater Dipl.-Kfm. Christian Reiss, Arnsberg, zur Verstärkung des Teams im Bereich Wirtschaftsprüfung/ Unternehmensberatung gewonnen werden, er wurde im Jahre 2007 zusätzlicher Gesellschafter der Kanzlei. Gleichzeitig wurde er neben Herrn Dr. Wolfgang Rieden zum Geschäftsführer bestellt.

Im Jahr 2005 trat Herr Steuerberater Dipl.- Finanzwirt (FH) Matthias Hengesbach für den Bereich Steuerberatung in die Kanzlei ein. Er ist seit 2008 Gesellschafter und seit 2009 Geschäftsführer der Dr. Rieden GmbH.

Die dritte Generation der Kanzlei wird durch Frau Dipl.-Kffr. Dr. Eva Rieden repräsentiert. Nach Tätigkeit in einer namhaften Wirtschaftprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Berlin ist sie Gesellschafterin der Dr. Rieden GmbH geworden.

Frau Dr. Eva Rieden ist nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre (Abschluss Diplom-Kauffrau) zum Dr. rer. pol. promoviert und 2006 als Steuerberaterin bestellt worden. Sie hat Ende 2008 erfolgreich das Wirtschaftsprüfer-Examen abgelegt und ist im Januar 2009 als Wirtschaftsprüferin bestellt worden. Zu diesem Zeitpunkt ist sie in die Geschäftsführung der Dr. Rieden GmbH eingetreten.

Die Gesellschaft hat am 09.01.2009 ihre Mandanten und Netzwerkpartner, die Vorstände der in ihrem Tätigkeitsbereich angesiedelten Kreditinstitute, den Vorsteher des Finanzamts Meschede und andere Behördenvertreter zu einer Feierstunde in das Welcome Hotel Hennesee Residenz, Meschede, eingeladen und ihre neue Geschäftsführerin vorgestellt. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben Frau Dr. Eva Rieden, Herr Dr. Wolfgang Rieden und Herr Rechtsanwalt Marc Schneider Kurzvorträge über aktuelle Entwicklungen im Wirtschafts- und Steuerrecht gehalten.

Nachdem die Kanzlei Anfang 1991 mit der Begründung der Zweigniederlassung Olsberg eine "Osterweiterung" ruhraufwärts vollzogen hat, folgte zum 01.01.2014 eine "Westerweiterung" ruhrabwärts, indem das Steuerberatungsbüro von Herrn Kollegen Heinz Hahn in Arnsberg, Brückenplatz 13, übernommen wurde. Die Dr. Rieden GmbH führt das Büro Hahn am gewachsenen Standort mit allen dort tätigen Mitarbeitern als Niederlassung Arnsberg fort. Die Büroleitung bleibt vereinbarungsgemäß für einige Übergangsjahre in den bewährten Händen von Herrn Hahn, der die Aufgabe schrittweise an Frau Steuerberaterin Nadja Keulert übergeben wird.