Steuerberatung für Heilberufe

Wir haben uns seit einigen Jahren auf die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung von Heilberufen (Ärzte, Zahnärzte und Apotheken) spezialisiert. Wir beraten insbesondere Einzel- und Gemeinschaftspraxen (Berufsausübungsgemeinschaften) sowie Praxiszusammenschlüsse und Kooperationen aller Fachbereiche unter Berücksichtigung struktureller Änderungen im Arztberuf, insbesondere aufgrund der sich ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen für die Berufstätigkeit.

Zusätzlich umfasst unser Beratungsnetz den persönlichen Kontakt zu auf die Finanzierung von Heilberufen spezialisierten Beratern und Kreditinstituten, zu Fachanwälten im Medizinrecht sowie zu den für die Heilberufe zuständigen Kammern und Verbänden.

Uns ist bewusst, dass Sie als Berufsträger für persönliche Gespräche mit Ihren Beratern regelmäßig nur außerhalb der üblichen Öffnungszeiten die erforderliche Ruhe finden. Wir nehmen darauf gerne Rücksicht und stehen Ihnen auch für Besprechungen in Ihrer Praxis oder Apotheke sowie zu Zeiten nach Praxis- bzw. Geschäftsschluss zur Verfügung.

Die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung der Heilberufe liegt bei uns neben Herrn Steuerberater Matthias Hengesbach vornehmlich in den Händen von Frau Wirtschaftprüferin Steuerberaterin Dr. Eva Rieden, die zusätzlich die Qualifikation „Fachberaterin für den Heilberufebereich (IFU/ISM gGmbH)“ erworben hat und sich auf diesem Gebiet ständig fortbildet.

Unser Angebot an Sie:

  • Gründungs- und Niederlassungsplanung
  • Finanz- und Steuerplanung
  • Umfassendes betriebswirtschaftliches Praxiscontrolling
  • Betriebswirtschaftliche und steuerliche Optimierung der Praxisübernahme
  • Betriebswirtschaftliche und steuerliche Optimierung der Praxisabgabe
  • Begründung und Restrukturierung von Kooperationsformen
  • Altersvorsorgeplanung und Vermögensanlage